HAART, ABER HERZLICH:
S'WOIDVIERTLER

Das mit dem Paradies ist ja so eine Sache. Vor allem eine feine. Aber wo es liegt, weiß eigentlich niemand. Bis man s’Woidviertler fĂŒr sich entdeckt hat. Ein etwas seltsames Friseurstudio, könnte man zunĂ€chst meinen. Doch wer so denkt, der war noch nicht hier.

Da sind zunĂ€chst mal die Menschen: Die Doris, die Verena und der Alex gehören hier fest zur Einrichtung wie die Bar und die gemĂŒtlichen Clubsessel. Und wie das Waldviertel, der Namensgeber dieses ungewöhnlichen Ortes selbst, sind sie immer hart an der Grenze.

Mit Ecken und Kanten, aber eben auch herzlich, herrlich ehrlich und gradaus. Damit muss man klar kommen. Dann aber wird s’Woidviertler zum zweiten Wohnzimmer in Simmering. Zum Lachen braucht’s also nicht in den Keller gehen.

„DIE REGION ERDET MICH, UND DIE NATUR HIER OBEN REIßT MIR DAS HIRN AUF“

(Nicholas Ofczarek)

Franchise-Partner werden

Du ĂŒberlegst schon lange dein eigenes Studio zu eröffnen?
Weißt aber noch nicht genau wie du es angehst? Werde jetzt Franchise-Partner und eröffne dein eigenes s’Woidviertler Studio.

125 m2
WOIDVIERTLER-GFÜH‘

KOPFARBEIT UND HANDWERK

Das Handwerk bodenstÀndig und grundsolide, der Auftritt eigenstÀndig und eigensinnig. Die Doris, die Verena und der Alex machen NÀgel und Köpfe. Charakterköpfe, um genau zu sein.

Denn so ein neuer Look muss passen zur Persönlichkeit, die drunter lebt. Bei MĂ€nnern kommt der Bart dazu bzw. runter. Und fĂŒr die MĂ€dels gibt’s kleine Kunstwerke am Ende der HĂ€nde, im Volksmund auch „Nail Design“ genannt.

Kurzhaarschnitt oder Kurzurlaub? S’Woidviertler ist beides und fĂŒr jeden anders. Ach ja, Souvenirs gibt’s auch. Ausgesuchte BrĂ€nde aus der Gegend ganz oben in Niederösterreich.
Woid’s as g’spĂŒrn?
Dann schaut’s vorbei…

Charakterköpfe fĂŒr Charakterköpfe.

Doris Bruckner

Eine original Woidviertlerin¼, umgepflanzt nach Wien und seit 1997 von ganzem Herzen Friseurin. Sie hat die Großstadt inhaliert, aber bleibt ihren Wurzeln dennoch treu. Mehrmals monatlich tankt sie im Waldviertel auf, was sie in Wien braucht: Zeit, Ruhe, Einkehr. Und so manchen lockeren Spruch. Ansonsten widmet sich die Doris dem sozialen Friseurverein „Barber Angels Brotherhood Austria“, in dem sie von Anfang an dabei ist.

Alex Mayr

Der Alex stammt aus Oberösterreich, ist aber dennoch ein Original, ein Woidviertler der Herzen, sozusagen. Und ein SpĂ€tberufener dazu: Erst mit 29 Jahren holte er seine Lehre zum Friseur nach. In seiner Heimat leitet er bereits in der 4. Generation ein Studio. Doch damit nicht genug: Er packt als Mitglied der freiwilligen Feuerwehr und als PrĂ€sident der „Barber Angels Brotherhood Austria“ tatkrĂ€ftig mit an.

Verena Gruber

Mit der Verena geht die Sonne auf. Denn sie verbreitet nur gute Laune, wĂ€hrend sie die FingernĂ€gel ihrer Kunden in atemberaubende und aufsehenerregende Kunstwerke verwandelt. Neben Nail Art beherrscht sie aber auch Mundart: Durch ihre außerordentliche Begabung fĂŒr Dialekt, ihren SchmĂ€h und die liebenswĂŒrdige Weise, wie sie mit ihren Kunden umgeht, ergĂ€nzt die geborene Wienerin s’Woidviertler-Team perfekt.

Karin Seburek

Ist die gute Seele im Studio, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lĂ€sst. Sie bringt mit etwas Schu Schu, langjĂ€hriger Erfahrung und Handwerk auf höchstem Niveau, zusĂ€tzliche Erdung und BodenstĂ€ndigkeit ins s’Woidviertler Studio.

Alexandra Seebacher

Kurz Lexi genannt, ist das KĂŒken im s’Woidviertler Studio. Als gebĂŒrtige Steirerin passt sie wunderbar in das s’Woidviertler Multikulti. Mit jugendlichem Elan unterstĂŒtzt sie die s’Woidviertler Charakterköpfe tatkrĂ€ftig.

„HEIMAT IST DA,
WO MAN SICH NICHT ERKLÄREN MUSS“

(Johann Gottfried von Herder)

In Österreich ganz oben

Herrlich ehrlich, gradaus, und manchmal hart wie Granit: Das ist das Waldviertel. Die meisten lassen es auf dem Weg von Linz nach Wien links liegen. Aber das macht nichts:

Mit seiner schönen Einsamkeit, seinen riesigen WÀldern und Findlingen aus uraltem Felsgestein passt es halt auch nicht zu jedem. Wer aber hier geboren und aufgewachsen ist

oder wer sichhierhin einmal verirrt hat, der hat seinen Sehnsuchtsort gefunden. Das macht das Waldviertel zum perfekten Namenspatron fĂŒr unser Studio: s’Woidviertler. Kimmt’s eini und fĂŒhlt’s eich wohl!

„HEIMAT IST DA,
WO MAN SICH NICHT ERKLÄREN MUSS“

(Johann Gottfried von Herder)